Seit über 20 Jahren: Firma Seremeti - design in edelstahl

 auf Dauer zuverlässig und kompetent -
 

Selfiegarten in der Landegartenschau Öhringen

Die Handwerkskammer Heilbronn entwickelte im Jahr 2015 die Idee, verschiedene handwerkliche Berufe als lebensgroße Figuren darzustellen und diese in der Landesgartenschau Öhringen in Form eines Selfiegartens aufzubauen.

Mit dieser Grundidee kamen sie über die Firma ABN zu unserer Firma nach Jagsthausen. An den Plänen wurde gemeinsam getüftelt, damit die prägnanten Formen jeder Berufssparte umgesetzt werden konnten.

Es wurden einzelne Merkmale wie Werkzeuge, Arbeitskleidung, Arbeitsmaterialien oder Posen hervorgehoben, an denen man die Berufsgruppe deutlich erkennen kann. Diese Zeichnungen wurden von unserer Konstruktion mit einem CAD-Programm für unsere Laserschneidanlage weiterverarbeitet.


Nun konnten die ersten Arbeitsschritte in der Produktion beginnen. Es wurden 3,0 mm starke Edelstahlplatten im Format 4,0 m x 2,0 m im Laserschneidverfahren zugeschnitten. 


Im Anschluss an diese Arbeit, wurde jeder einzelnen Gestalt ein Standfuß angeschweißt. Ab hier kam immer mehr Leben in unsere Produktionshalle, da plötzlich überall Figuren standen. 


Die nächste Überlegung war, wie die Skulpturen unbeschadet transportiert werden können. Es wurde schnell eine Lösung gefunden, indem die Figuren auf Paletten verschraubt wurden und so stehend in den LKW verladen werden konnten.


Ab hier mussten wir uns verabschieden, da den bisher noch blanken Edelstahlfiguren, noch mehr Leben durch eine Fotoklebefolie eingehaucht werden sollte.


Von hier an hatten sie ihr endgültiges Aussehen erreicht und konnten sich auf den Weg nach Öhringen in die Landesgartenschau machen.

Hier konnte man 20 Handwerker/ -innen besuchen und das eine oder andere Erinnerungsfoto schießen.


Auftraggeber: Handwerkskammer Heilbronn-Franken. Ideengeber: Büro für historische Bauforschung und Stadtsanierung.